23.09.2015 | Vereins-Infos:

BVS Baskets98Am 19 September 2015 trafen sich in der Hermann-Neuberger Halle in Völklingen morgens schon um 8.00 Uhr 60 Jugendliche um an dem Tagescamp des BVS unter Leitung von Kay Blümel teilzunehmen. Der Morgen begann mit einem sehr umfangreichen Vortrag von Frau Dr. Sabine Schäfer, die die Kinder, Trainer und interessierten Eltern über Sportler gerechte Ernährung informierte. Anschließend wurde der Trainingsbetrieb mit Kai Blümel um 9.15 Uhr eröffnet. Nach einer kurzen Pause am Vormittag begaben sich die Teilnehmer um die Mittagszeit ins Foyer der Halle zum gemeinsamen Mittagessen. Gereicht wurde Dinkelkornpasta mit einer vegetarischen Tomatensoße und einer Hackfleischsoße aus Rindfleisch. Dazu konnten sich alle am Salatbüffet bedienen. Als Getränke wurden an diesem Tag durch den BVS kostenfreies Wasser und Sprudel gereicht. Bei Mittagstisch wurden rote und helle Schorle angeboten, die von den Kindern rege nachgefragt wurden. Die Trainingseinheiten, die von den Trainern und Kai Blümel mit den Kindern durchgeführt wurden, waren zwar anstrengend, aber mit Sicherheit für die jungen Spieler/Innen auch ein unvergessliches Erlebnis. Zum Abschluss gegen 16 Uhr war Frau Dr. Schäfer wieder vor Ort und bot den Kindern eine selbst und frisch vor Ort zubereitete Quarkspeise mit viel frischem Obst, Haferflocken und Honig an. Für einige Kinder, die vielleicht noch nicht so häufig mit Honig zubereitete Süßspeisen zu sich nahmen, war es ein ungewohntes Geschmackserlebnis. Andere hingegen waren so begeistert, dass sie 3 bis 4 Mal Nachschlag holten.

Am nächsten Tag trafen sich die Kinder wieder in der Halle zur BVS U12-Season-Open. Gespielt wurde wieder ab 12 Uhr.
Abschließend kann man sagen, dass es zwar ein anstrengendes, aber auch schönes Wochenende für die Jugendlichen war, die sogar an 2 Tagen ihrem Hobby Basketball spielen nachkommen konnten und mit Sicherheit einiges dazu gelernt haben. Der Vorstand der Baskets98 möchte sich auf diesem Weg auch nochmals recht herzlich beim BVS, insbesondere bei Dirk Kaufmann und Arno Traut als Unterstützer, dafür bedanken, dass als Austragungsort der 2-tägigen Veranstaltung Völklingen gewählt wurde [MA]

13.09.2015 | Vereins-Infos:

mit Unterstützung der Baskets98 Völklingen-Warndt
in Völklingen, Hermann-Neuberger-Halle
am Samstag, 19. September 2015

mit Bundestrainer Kay Blümel

 150919 BVSU12Camp

12.09.2015 | Vereins-Infos:

http://baskets-98.de

14.08.2015 | Vereinsinfos:

Der Kader der Baskets98 Völklingen für die 2. Regionalliga Nord ist nun raus.

1024 h12Mit einer 15 Mann starken Truppe steigt Coach Pecorino nun in die Vorbereitung für die kommende Saison. Dieses Jahr sind wir endlich wieder auf allen Positionen mehrfach besetzt, so dass wir eine gleichmäßige Rotation innerhalb der Mannschaftsaufstellung erwarten können.

Zu den bereits in der letzten Zeit präsentierten Spielern sind nun auch die Nachwuchsspieler aus der 2. Mannschaft und der Jugend zum Team gestoßen.
Wieder an Board ist Heiko Wallrich, der bereits in der Saisonen 12/13 und 13/14 zum Kader de Baskets gehörte. Alfredo schätzt an ihm besonders seinen Kampfgeist und dass er vor allem physisch starke Fortschritte gemacht hat.
Die ersten Trainingseinheiten sind gelaufen und Pecorino hat richtig Spass mit seinen Jungs: "I love my Job..."
2015 h2Weitere altbekannte Gesichter sind Lukas Vierus, Jonas Görgen, Timmy Holzmann und Sylvester Bubel. Diese jungen Spieler aus den eigenen Reihen werden in erster Linie in der 2. Mannschaft der Baskets in der Landesliga unter Coach Benny Kessler ihre Spielzeiten bekommen und dann je nach Leistungsentwicklung ihre Minuten in unserer Ersten erhalten.

 

Auch in unserer Herren 3 hat ein neues, aber dennoch altbekanntes Gesicht das Heft in die Hand genommen!

http://baskets-98.deCoach Pascal Zimmer hat seine Jungs aus den U18-Mannschaften der Vergangenheit um sich geschart, und das nicht nur an der Seitenlinie, wie man am Mannschaftsfoto unschwer erkennen kann...unsere legendäre #13 hat sich das Trikot wieder übergezogen: "In erster Linie werde ich meinen Youngsters das Feld überlassen, denn die sind viel schneller als ich," so Pascal grinsend.  "Aber vieleicht darf ich mich in der einen oder anderen Partie mal ein wenig unter dem Korb breit machen!"

Die Herren 3 und 4 treten gemeinsam in der Bezirksliga Saar an, wobei sich die einen in dieser Liga bereits etabliert haben und Pascals Team sich erst noch finden muss.

 

 09.08.2015 | Vereins-Infos:

Michael KleinMICHAEL KLEIN (33), kam erst spät zum Basketball, als er während seines Studiums in den USA mit Streetball seine Zeit verbrachte. Zurück in Deutschland sah er dann an der an der UNI einen Aushang für Basketballinteressierte des ATSV Saarbrücken.

Die letzten 3 Jahre spielte er beim TV Saarlouis mit dem er aus der als Meister der 1. Regionalliga in die Pro B aufgestiegen war.

Seine Ziele bei den Baskets: "Mit diesem hervorragenden Team einen hervorragenden Platz zu schaffen und dabei natürlich den Spaß nicht aus den Augen zu verlieren", und nach der Zeit in Saarlouis wollte er wieder etwas Neues auszuprobieren.

Außerdem sind berufliche Gründe dafür verantwortlich, dass er den Trainingsaufwand und den großen Zeitaufwand bei Auswärtsspiele in der 2. Bundesliga nicht mehr mitmachen wollte

Michael spielt auf der Position 4 und 5 und ist auf Grund seiner Erfahrung aus der Pro B ein Spieler, auf den sich die Fans der Baskets freuen können.

Trainer Pecorino freut sich auf den reboundstarken, spektakulär und physisch stark spielenden Michael , den er aus gemeinsamen Saarbrücker Zeiten kennt .

Wir wünschen Dir VIEL SPASS bei den Hüttenstädtern